Katastervermessung ist eine hoheitliche Vermessung nach dem Vermessungsgesetz (VermG) für Baden-Württemberg.

Die oberste Vermessungsbehörde des Landes Baden-Württemnerg, das Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum (MLR) hat Wolfgang Strauß zur Durchführung der  Liegenschaftsvermessung (Katastervermessung und Grenzfeststellung) bestellt.

Katastervermessungen sind hoheitliche Vermessungen zur Festlegung der neuen Flurstücksgrenzen und deren Abmarkung.

Die Aufnahme von Gebäuden  und Nutzungsarten für das Liegenschaftskataster, sind ebenfalls durch das VermG meiner Tätigkeit als öffentlich bestellter Vermessungsingenieur (ÖbVI) zugeordnet.

Durch die Gebührenodnung des MLR (GebVO-MLR) ist die Vergütung der hoheitlichen Vermessungen gesetzlich geregelt.

Zu den Katastervermessungen gehören: